Laut einer Studie von McKinsey erwarten 72 % der Käufer:innen heute, dass Unternehmen sie als Einzelkund:innen erkennen und ihre Interessen verstehen.

In einer Zeit, in der es wichtiger als jemals zuvor ist, Kund:innen das Gefühl zu geben, gesehen und verstanden zu werden, halten zukunftsorientierte Marken mit den sich ändernden Erwartungen Schritt, indem sie einen Composable-Ansatz verfolgen. Der Wechsel von einer traditionellen monolithischen Plattform zu einer modulare DXP und einer zusammensetzbare Suite von Produkten ermöglicht es Unternehmen, sich schnell an die Ansprüche der Verbraucher:innen anzupassen, flexibel zu bleiben und die richtige Technologie zu verbinden, wenn es wirtschaftlich sinnvoll ist.

Die Vorteile einer modulare DXP

Gartner zufolge stellen Marken und Unternehmen, die modulare DXPs nutzen, neue Funktionen 80 % schneller bereit als Kund:innen, die eine Standardplattform verwenden. Das ist einfach zu erklären – eine modulare DXP ermöglicht es Ihnen, eine maßgeschneiderte, einheitliche Lösung aus erstklassigen Produkten zu erstellen. Durch die Zusammenarbeit über APIs stellen diese Produkte den Kund:innen schnell und agil Content und digitale Erlebnisse bereit.

Darüber hinaus profitieren Marken und Unternehmen auch auf andere Weise von einer modulare DXP:

Sie schöpfen Werte aus bestehenden Systemen

Austauschbare Produkte, die als Individual Packaged Business Capabilities (PBCs) bekannt sind, umfassen E-Mail-Marketing, Kundendatenplattform (CDP), E-Commerce, Hosting, Suche oder eine Auswahl anderer Produkte. Eine Composable Architecture gibt Ihnen die Freiheit und Flexibilität, die notwendigen Produkte auszuwählen und sie erst dann zu implementieren, wenn Sie dazu bereit sind. Auf diese Weise können Sie auch bestehende Plattformen oder Systeme, die in Ihrem Unternehmen eine wichtige Rolle spielen, verbinden und nutzen.

Geringere Gesamtbetriebskosten

Indem Sie einen bedarfsorientierten Ansatz verfolgen – nur das implementieren, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen – können Sie die Lösung gemeinsam mit Ihrem Unternehmen aufbauen und Komponenten ersetzen, wenn Ihr Team bestimmte Anforderungen oder Fähigkeiten überschreitet.

Höhere Return-on-Investment (ROI)

Durch einen schrittweisen Ansatz und die Verwendung eines API-basierten Modells können Technologieteams Kampagnen schnell und einfach starten, sodass das Unternehmen einen schnelleren ROI erzielen, testen, lernen und erfolgreiche Funktionen und Kampagnen entwickeln kann.

Warum Sie eine CDP in Ihrer modularen Suite benötigen

Eine Customer Data Plattform (CDP) ist die Grundlage, auf der jedes wirkungsvolle Kundenerlebnis aufbaut. Indem Marken und Unternehmen ein klares Verständnis von Kund:innen und ihren Customer Journeys erhalten, hilft Ihnen eine CDP dabei, allen Kund:innen das jeweils relevanteste Erlebnis zu bieten.

Wann sind Sie bereit, eine CDP hinzuzufügen?

Wenn Sie ein Stadium der digitalen Reife erreicht haben, in dem Sie bereit sind, sich von der Konkurrenz abzuheben und sich auf die Kundenbindung zu konzentrieren, ist es an der Zeit, das Erlebnis, das Sie Ihren Kund:innen bieten, zu personalisieren.

Personalisierung bedeutet die Erstellung und Bereitstellung von Content, der so einzigartig ist wie Ihre Kund:innen: Die Entwicklung des richtigen Contents bedeutet, die Bedürfnisse Ihrer Kund:innen zu verstehen und ihre Problempunkte zu identifizieren. Ihr Content sollte die Kund:innen auch anleiten und zu den nächsten Aktionen führen, die Ihren Erwartungen entsprechen.

Herausforderungen, die Sie daran hindern, personalisierte Erlebnisse bereitzustellen

  • Ihr Unternehmen erfasst und analysiert Daten, aber Sie verfügen nicht über die Tools oder die Infrastruktur, um diese Daten zu aktivieren.
  • Daten sind isoliert und für andere Teams nicht leicht zugänglich
  • Daten können nicht aktiviert werden, da sie nicht zentral gespeichert werden
  • Daten werden erfasst, können aber nicht richtig verarbeitet werden, sodass daraus keine Erkenntnisse gewonnen werden können
  • Die Daten sind Eigentum der IT-Teams und stehen den Marketingteams nicht zur Verfügung

Eine CDP soll Ihnen helfen, diese Herausforderungen zu meistern. Sie erfasst und vereinheitlicht First-Party-Kundendaten aus verschiedenen Quellen, um eine einzige, zuverlässige 360-Grad-Sicht auf jede/n Kund:in zu erzeugen: Anhand dieser Daten können Marketingexperten sehr zielgerichtete, personalisierte Kampagnen erstellen.

Wie Sitecore CDP Ihnen helfen kann, Personalisierung im großen Maßstab bereitzustellen

Die branchenführende Sitecore CDP bietet:

  • Erfassung von Kundendaten
  • Nahtlose Datenintegration
  • Einheitliche Kundenprofile:
  • Individuelle Zielgruppensegmentierung
  • Integration von Ökosystemen
  • Einblicke in die Customer Journey

Aktivierung Ihrer Daten

Mithilfe von Stream, Batch und interaktiven APIs kann Sitecore CDP Daten von verschiedenen Plattformen wie SCV, CRM, ESP und DMP einspielen. Durch die Integration von Online- und Offline-Daten können Sie umsetzbare Erkenntnisse gewinnen, während maschinelles Lernen und prädiktive Analytik Ihnen die Entwicklung fortschrittlicher Strategien zur Kundenbindung und Personalisierung ermöglichen. Indem Sie beispielsweise neue Besucher:innen identifizieren, können Sie sicherstellen, dass Sie ab der ersten Interaktion mit Ihrer Marke eine langfristige Beziehung aufbauen oder die Kundenbindung verbessern, indem Sie verhaltensbasierte Kundenbindungsprogramme erstellen – um Ihren bestehenden Kund:innen genau zum richtigen Zeitpunkt den relevantesten Content oder das relevanteste Angebot auf dem relevantesten Kanal bereitstellen.

Die modulare Digital Experience Suite von Sitecore

Dank Sitecore Engagement Cloud können Marken eine Reihe fortschrittlicher Tools kombinieren, um die relevantesten, wirkungsvollsten digitalen Erlebnisse zu schaffen.

Unsere Lösungen sind in drei Clouds verfügbar und konzentrieren sich auf die Kernbereiche, die für die Bereitstellung herausragender Kundenerlebnisse entscheidend sind.

Content Cloud: Erstellen, verwalten und liefern Sie Content auf allen Kanälen
Engagement Cloud: Entschlüsseln Sie Kundendaten, um jede einzelne Interaktion intelligenter zu gestalten
Commerce Cloud: Spielen Sie Commerce, der erstklassige Kundenerlebnisse bietet, auf allen Kanälen aus
Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Erwartungen Ihrer Kund:innen übertreffen können – lesen Sie mehr über unsere Vision für eine modulare Zukunft.

Fiona Hilliard ist Content Marketing Manager bei Sitecore. Vernetzen Sie sich mit ihr auf LinkedIn