Bis vor kurzem hat Sitecore sein Geschäft auf der Grundlage von weltweit führenden Plattformprodukten aufgebaut – Experience Manager (XM) und Experience Platform (XP). Diese Plattformen unterstützen heute herausragende digitale Kundenerlebnisse von L’Oreal, P&G, Volvo und tausenden Unternehmen aus aller Welt mehr.

Mit der Einführung unserer neuen modularen SaaS DXP bieten wir Marken einen neuen Weg, die zukunftssichere Technologie Stacks auf der Grundlage neuester Innovationen bei Software für digitale Kundenerlebnisse aufbauen möchten.

Bild mit DXP-Symbolen

Bei der Festlegung des Wegs Ihres Unternehmens – ob Plattform oder modular – müssen Sie unter anderem berücksichtigen, wie Ihr derzeitiger Technologie Stack aussieht, welche Ziele Sie bei Ihren digitalen Kundenerlebnissen erreichen möchten, welchen Stand Ihre digitale Reife erreicht hat und welchen Hosting- und Datenbestimmungen Sie unterliegen. Betrachten wir Ihre Optionen etwas genauer.

Was sind die Unterschiede zwischen Plattform und modular?

Unsere All-in-One-Plattformprodukte – XM und XP – werden in privaten Clouds gehostet. Sie können sie in Ihrer Cloud hosten oder wir können sie für Sie in unserer Managed Cloud hosten. XM ist ein Full-Service-CMS-System, während XP zusätzlich integrierte Analyse-, Personalisierungs- und Marketing-Automatisierungsfunktionen bietet. Beide Produkte sind stark individuell anpassbar.

Unsere modularen SaaS-Produkte, die unsere DXP der nächsten Generation bilden, werden alle in der öffentlichen Cloud gehostet. Sie werden als cloudnative Apps entwickelt, konzipiert und bereitgestellt, die auf einer modularen Architektur basieren und mithilfe eines Software-as-a-Service-Modells (SaaS) lizenziert werden.

Wir setzen voll auf Modularität

Wir sind der festen Überzeugung, dass modularen Lösungen die Zukunft bei digitalen Kundenerlebnissen gehört. Für Endkund:innen bietet das blitzschnelle, relevante und ansprechende Kundenerlebnisse – und für Marken detaillierte Funktionen, eine höhere Leistung, mehr Agilität und intelligentere Integrationen mit unseren zahlreichen modularen Produkten und mit anderen Anbietern. 

„Nie wieder Upgrades.“

Ein wesentlicher Aspekt dabei ist, dass eine modulare Lösung keinerlei Upgrading erfordert – angesichts der neuen Features und Funktionen, die jeden Monat auf den Markt kommen, um ständige Innovationen in Ihrem Technologie Stack zu gewährleisten. Mit einer modularen Lösung schützen Sie die Zukunft Ihres Technologie Stacks – und die Zukunft Ihrer digitalen Kundenerlebnisse.

Weiter an der Plattform festhalten

Obwohl wir uns aktiv für eine modulare Zukunft einsetzen, bleibt die Plattform dennoch für viele Marken die richtige Strategie für die unmittelbare Zukunft. Viele Unternehmen unterliegen gesetzlichen und datenrechtlichen Beschränkungen oder befinden sich in Regionen, die noch nicht auf die öffentliche Cloud vorbereitet sind. Und es wird auch Unternehmen geben, die die monolithischen Vorteile der Plattform vorziehen oder sich strategisch nicht an einem Punkt befinden, der den Umstieg auf SaaS verlangt.

Das alles ist uns bewusst – und deshalb haben wir gerade die Version 10.3 für XM und XP eingeführt, unser bislang leistungsstärkstes und umfassendstes Release. Mit neuen Funktionen und Innovationen, besseren Integrationen und einer allgemeinen Modernisierung der Plattform hat 10.3 ungeheuer viel zu bieten, um herausragende Kundenerlebnisse zu unterstützen. Darüber hinaus arbeiten wir weiter an Innovationen innerhalb unseres Managed Cloud-Angebots – mit kostengünstigeren Optionen, die IT-Abteilungen vom Hosten und Verwalten von Website-Infrastrukturen entlasten.

Das Beste aus beiden Welten

Viele Marken werden sich in den kommenden Monaten strategisch für den Wechsel von einer Plattform zu einer modularen Lösung entscheiden. Wir verfügen über engagierte Teams und Partner, um die Umstellung so einfach wie möglich zu gestalten und sicherzustellen, dass alle Kund:innen den Wert ihrer Investition maximieren.

sitecore produkte bienenwaben

Aber für bestehende Kund:innen von XM oder XP, die jetzt einen schnellen Mehrwert durch unsere modulare DXP anstreben, lassen sich modulare Produkte wie DAM, CDP und Personalize mit ihrem aktuellen Plattformprodukt kombinieren. Damit bekommen sie das Beste aus beiden Welten.

Welche Strategie ist für Ihr Unternehmen die richtige?

 
Modularität
Plattform
Architektur
Microservices
All-in-One
Automatische Upgrades
 
Microservices/MACH-kompatibel
 
Takt der Feature-Releases
Kontinuierlich
Jährlich
Plug-and-Play-Funktionalität
 
Globaler Maßstab
Vorbereitet für Unternehmen
Hosting
Öffentliche Cloud
Private Cloud

 

Dave O’Flanagan ist Chief Product Officer von Sitecore. Sie finden sein Profil auf LinkedIn.