Direkt zum Hauptinhalt

FAQ

Sitecore-Übernahme von Boxever und Four51

1. ALLGEMEINE FAQ


 

Frage: Was wurde bekanntgegeben?

Sitecore hat seine Absicht bekanntgegeben, zwei Unternehmen zu übernehmen: Boxever, das eine Cloud-native, KI-gestützte Customer Data Platform mit erstklassigen Personalisierungs-, Test- und Optimierungsfunktionen anbietet, und Four51, das eine Cloud-native, API-first, Headless B2B-Commerce-Plattform anbietet. Beide Übernahmen unterliegen den üblichen Abschlussbedingungen und werden voraussichtlich im März 2021 vollendet sein.

Frage: Wer ist Boxever?

Boxever ist eine Kundendatenplattform (CDP), die eine 360-Grad-Sicht auf den Kunden, fortschrittliche Segmentierung, Echtzeit-Entscheidungen und Testmöglichkeiten bietet und als „Gehirn“ innerhalb des Marketing-Stacks eines Unternehmens fungiert, um jede Kundeninteraktion relevanter und ansprechender zu gestalten. Die Funktionen von Boxever erweitern und verbessern Sitecores Customer Intelligence und KI-gesteuerte Personalisierungstools und machen es einfach, Kundendaten zu erfassen, zu vereinheitlichen und zu aktivieren sowie personalisierte Erlebnisse in großem Umfang zu liefern. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, und beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.

Frage: Wer ist Four51?

Four51 ist eine cloud-native, API-first, Headless-E-Commerce-Plattform, die dabei hilft, käuferspezifische Einkaufserlebnisse für B2B-fokussierte Marken zu gestalten und zu liefern. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Minneapolis und beschäftigt etwa 50 Mitarbeiter.

Frage: Was bedeutet die Kombination von Sitecore, Boxever und Four51 für den Markt?

Digital Experience Platforms (DXP) sind das Herzstück von Customer-Experience-Strategien, die die digitalen Transformationsprogramme von Unternehmen vorantreiben. Um Unternehmen dabei zu helfen, auf veränderte Marktanforderungen sowie neue geschäftliche Bedrohungen und Chancen zu reagieren, beschleunigt die Übernahme von Boxever und Four51 das Bestreben von Sitecore, das erste voll integrierte, SaaS-basierte DXP auf dem Markt zu liefern – einen Technologie-Stack der nächsten Generation, der größere Agilität, Flexibilität und Modularität bietet und Unternehmen die unabhängige Bereitstellung von Anwendungen für spezifische Geschäftsanforderungen mit geringeren Vorabinvestitionen und einer deutlich kürzeren Time-to-Value ermöglicht.

Frage: Welches Produkt bietet Boxever an?

Die SaaS-basierte digitale Optimierungsplattform von Boxever bietet die Fähigkeiten, die Unternehmen benötigen, um Kundeneinblicke zu aktivieren, mit folgenden Möglichkeiten:

  1. Sammeln, verbinden und vereinheitlichen Sie Kundendaten aus allen Kanälen über eine native Customer Data Platform (CDP)
  2. Testen und optimieren Sie Erlebnisse in jedem digitalen Produkt, jeder App oder jedem Kanal mit Tools zum Ausführen von A/B-Tests, zum Verfolgen und Messen der Testergebnisse auf die Geschäftsziele und zum Koppeln von echtem Benutzerfeedback mit empirischen Testdaten mit Mikroumfragen und
  3. Wenden Sie KI-gestützte digitale Entscheidungsfunktionen an, um operative Daten zu verknüpfen und alles zu berücksichtigen, von dynamischen Preisen und Promotionen bis hin zu Lagerbeständen und Risikofaktoren, und empfehlen Sie die besten Aktionen auf jedem Kanal mit intelligenteren Produkt-, Inhalts- und Angebotsempfehlungen.

Die API-gesteuerte Plattform von Boxever ist so konzipiert, dass sie sich leicht in jeden Tech-Stack einbinden lässt. Sie verfügt über Integrationen mit zahlreichen Marketing-Clouds, E-Mail-Lösungen, Werbeplattformen, mobilen Messaging-Lösungen, Kontaktcenter-Plattformen und mehr.

Frage: Was ist der Grund für die Übernahme von Boxever durch Sitecore?

Die Bereitstellung eines relevanten, personalisierten Erlebnisses über alle Kanäle und die gesamte Customer Journey hinweg erfordert eine ganzheitliche Sicht auf die Kundeninformationen – bis hin zur individuellen Ebene. Aber inkonsistente, isolierte Daten sind immer noch ein großes Marketingproblem. Die CDP von Boxever löst diese Herausforderung, indem sie die Datenerfassung zentralisiert, Kundenprofile aus unterschiedlichen Quellen vereinheitlicht und diese Daten mit Funktionen für Entscheidungsfindung, Testmöglichkeiten und Personalisierung in Echtzeit aktiviert.

Boxevers CDP bringt wertvolle neue Fähigkeiten, die Sitecores bestehende Kundenintelligenz und KI-gesteuerte Personalisierungstools erweitern und verstärken und so die Fähigkeit von Sitecores Kunden verbessern, hochwertige Kundensegmente zu identifizieren, personalisierte Marketing Journeys zu erstellen, Produktempfehlungen zu zeigen und vieles mehr. Darüber hinaus wurde die moderne Architektur von Boxever von Grund auf mit Blick auf Integrationen entwickelt, so dass Unternehmen die CDP mit minimalem Aufwand in jeden Tech-Stack integrieren können.

Frage: Wer sind die Kunden von Boxever und wie hoch ist der Jahresumsatz des Unternehmens?

Zu den Kunden von Boxever gehören viele der bekanntesten Marken der Welt, wie Emirates, Ryanair, Vodafone und Allied Irish Banks (AIB). Boxever ist ein privates Unternehmen und legt seinen Jahresumsatz nicht offen.

Frage: Welches Produkt bietet Four51 an?

Das Produkt von Four51 heißt OrderCloud, eine auf B2B ausgerichtete E-Commerce-Plattform der nächsten Generation, die auf der MACH-Architektur basiert, das heißt:

  1. Sie basiert auf Microservices, so dass einzelne Teile der Geschäftsfunktionalität unabhängig entwickelt, bereitgestellt und verwaltet werden können.
  2. API-first, wobei alle Funktionen über eine API zugänglich sind, um eine einfache, nahtlose Integration zu ermöglichen.
  3. Cloud-native SaaS, um die vollen Möglichkeiten der Cloud zu nutzen, einschließlich elastischer Skalierung und automatischer Upgrades.
  4. Headless, bei dem das Frontend-Nutzererlebnis vollständig von der Backend-Logik entkoppelt ist, was eine vollständige Designfreiheit bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche und der Anbindung an andere Kanäle und Geräte ermöglicht.

OrderCloud wurde für große, komplexe und stark verteilte Unternehmen entwickelt, die ihre digitalen Verkaufsmöglichkeiten auf jeden Touchpoint, jeden Käufer, in jeder Umgebung und über jeden Kanal ausweiten möchten:

  • Order Management: Verwalten Sie komplexe, große Bestellmengen mit der Möglichkeit, mehrere Marken, Standorte, Filialen, Lager und mehr zu verwalten – und automatisieren Sie komplexe Arbeitsabläufe, um manuelle Aufgaben der Auftragserfassung zu eliminieren – alles über eine angepasste, voll integrierte Verwaltungsoberfläche.
  • B2B2X-E-Commerce: Ausgefeilte Funktionen für Merchandising, Suche, Preisgestaltung, Bestellverwaltung, Warenkorb und Kasse, Kundenprofil und personalisierte Werbeaktionen.
  • B2B-Marketplace: robuste Tools für Lieferantenmanagement, die große Gruppen von Käufern mit einer unendlichen Auswahl an Waren und Dienstleistungen von einer beliebigen Anzahl von Lieferanten oder Anbietern verbinden.

Frage: Was ist der Grund für die Übernahme von Four51 durch Sitecore?

Die COVID-19-Pandemie hat dazu geführt, dass der digitale Handel für viele Unternehmen zum führenden Customer-Buying-Channel geworden ist, insbesondere für B2B-Unternehmen, die sich zuvor auf nicht-digitale Kundeninteraktionen für den Verkauf verlassen haben. Gleichzeitig unterstrich diese Beschleunigung die Notwendigkeit für Unternehmen, Microservices-basierte, API-first, Cloud-native und Headless- (alias MACH) Plattformen einzuführen, die eine notwendige Flexibilität und Agilität bieten, um mit den sich ändernden Anforderungen Schritt zu halten.

Four51s Cloud-native, B2B-Commerce-Plattform versetzt Sitecore in die Lage, den E-Commerce-Markt für das nächste Jahrzehnt mit Lösungen zu definieren, die Unternehmen befähigen, schnell innovative, käuferspezifische Einkaufserlebnisse zu liefern. Die API-first- und Headless-Commerce-Architektur von Four51 reduziert die Entwicklungszeit und die Ressourcen, die für die Bereitstellung einzigartiger, erlebnisorientierter E-Commerce-Lösungen von einem einzigen Backend aus erforderlich sind. Diese bedienen die Käufer zu ihren eigenen Bedingungen, wann, wo und wie auch immer sie einkaufen möchten.

Frage: Wer sind Kunden von Four51 und wie hoch ist der Jahresumsatz des Unternehmens?

Die OrderCloud-Plattform wird von vielen der weltweit bekanntesten Marken genutzt, wie z. B. Aveda, Ford, Starbucks, General Mills, 3M, Subway und AT&T. Four51 ist ein privates Unternehmen und gibt seinen Jahresumsatz nicht bekannt.

 

 

2. UNTERNEHMENSKONTINUITÄT


 

Frage: Wie wird sich diese Übernahme voraussichtlich auf die weitere Entwicklung der Produkte von Boxever und Four51 auswirken?

Bis zum Abschluss der jeweiligen Übernahmen bleiben Boxever, Four51 und Sitecore getrennte Unternehmen. Nach dem Abschluss der Transaktion werden die Produkte von Boxever und Four51 zu Schlüsselkomponenten von Sitecores Portfolio bei Lösungen für digitales Experience Management. Sitecore wird weiterhin die Investitionen der Kunden in die Produkte von Boxever und Four51 unterstützen, und es wird erwartet, dass die Investitionen in Forschung und Entwicklung für diese Lösungen steigen werden. Nach Abschluss der Transaktionen plant Sitecore, mehr Informationen darüber zu geben, wie Boxever und Four51 in Sitecores Produktportfolio und Roadmap passen werden.

Frage: Werden sich diese Übernahmen auf eines von Sitecores aktuellen Produkten auswirken?

Sitecore wird weiterhin in unsere aktuellen Produkte gemäß unserer bestehenden Roadmap investieren. Tatsächlich wurde Sitecore Experience Platform (XP) 10.1 gerade veröffentlicht und bietet neue Personalisierungsfunktionen, darunter Sitecore AI - Auto Personalization als Standardfunktion der XP-Abonnements.

Ansonsten wird die Sitecore-Plattform nur besser werden, wenn wir die Angebote von Boxever und Four51 im Laufe des GJ2022 integrieren. Da immer mehr von Sitecores Angeboten SaaS-basiert werden – zusätzlich zu Boxever, Four51, Sitecore Content Hub, Experience Edge und Sitecore AI – werden wir Kunden dabei helfen, ihre aktuellen Investitionen zu maximieren und gleichzeitig auf den Weg zu einer ganzheitlichen, cloud-nativen Architektur zu kommen, die es ihnen ermöglicht, digitale Erlebnisse schneller zu liefern, die Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit von Anwendungen zu erhöhen und die technische Komplexität und Kosten zu reduzieren. Unser Ziel ist es, unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ihren Martech-Stack nach eigenem Ermessen auf SaaS umzustellen – in einer iterativen Art und Weise, mit der Möglichkeit zu wählen, welche Funktionen und Services zu welchem Zeitpunkt umgestellt werden sollen, je nach den einzigartigen Anforderungen ihres Unternehmens.

Frage: Werden die Führungskräfte und Mitarbeiter von Boxever und Four51 beibehalten?

Alle leitenden Führungskräfte bei Boxever und Four51 haben sich bereit erklärt, bei Sitecore zu bleiben. Darüber hinaus verfügen die Mitarbeiter beider Unternehmen über eine bedeutende Expertise auf ihren Gebieten und werden ein integraler Bestandteil von Sitecore werden, sobald die Übernahme abgeschlossen ist. Diese Übernahmen nicht eingerechnet, will Sitecore im nächsten Jahr Hunderte neuer Mitarbeiter einstellen.

Frage: Werden Boxever und Four51 in die Marke von Sitecore integriert oder werden sie ihre eigenen Marken behalten?

Sobald die Übernahmen abgeschlossen sind – voraussichtlich im März 2021 – werden Boxever und Four51 und ihre jeweiligen Produkte unter der Marke Sitecore integrieren.

Frage: Wie wird die Übernahme von Boxever und Four51 durch Sitecore den Kunden von Boxever und Four51 zugute kommen?

Die Kunden von Boxever und Four51 werden von den erhöhten Investitionen in Forschung und Entwicklung für die Produkte beider Unternehmen profitieren. Darüber hinaus werden die Kunden vom Zugang zu Sitecores globalen Kundenerfolgsorganisationen und Partner-Ökosystem profitieren.

Frage: Kann ich weiterhin Produkte und Dienstleistungen von Boxever und Four51 kaufen?

Ja. Die Produkte und Dienstleistungen von Boxever und Four51 sind weiterhin verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Boxever bzw. Four51 Vertriebsmitarbeiter, um sich beraten zu lassen.

Frage: Sollten Kunden von Boxever und Four51 weiterhin die Kundenbetreuung und den Kundensupport von Boxever und Four51 anrufen?

Ja, Boxever, Four51 und Sitecore bleiben bis zum Abschluss der jeweiligen Übernahme separate Unternehmen. Die Kunden von Boxever und Four51 sollten weiterhin die bestehenden Kontakte für Support, professionelle Dienstleistungen und Vertrieb nutzen, um dringende und laufende Bedürfnisse zu erfüllen. Wir werden alle Änderungen und Übergänge über angemessene Kanäle kommunizieren.

Frage: Wie wird Sitecore die Beziehungen zu den Partnern von Boxever und Four51 weiterhin unterstützen und ausbauen?

Bis zum Abschluss der jeweiligen Transaktion werden Boxever, Four51 und Sitecore weiterhin als unabhängige Unternehmen agieren. Partner von Boxever und Four51 sollten weiterhin die bestehenden Partnerkontakte von Boxever bzw. Four51 nutzen, um sofortigen und laufenden Bedarf an Support, professionellen Dienstleistungen und Vertrieb zu decken. Wenn sich Kontaktinformationen ändern, werden wir diese Änderungen über die üblichen Kanäle kommunizieren. Das Management von Boxever und Four51 wird sich mit ihren jeweiligen Partnern in Verbindung setzen, um alle Fragen zu beantworten. Partner können auch ihre bestehenden Sitecore-Kanäle nutzen, um alle Fragen zu beantworten.

 


Die vorstehenden FAQ dienen nur zu Informationszwecken, um allgemeine Fragen zu beantworten, die unsere Kunden und Partner bezüglich der Übernahme von Boxever und Four51 durch Sitecore haben könnten. Die zur Verfügung gestellten Informationen sind allgemeiner Natur und sollen weder eine erschöpfende Erklärung von Sitecores Entwicklungsplänen liefern noch eine bestimmte Lösung von Sitecore thematisieren, außer wo dies ausdrücklich vermerkt ist.

Diese FAQ enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Unser Produkt- und Serviceangebot, künftige Updates oder andere geplante Änderungen unterliegen der laufenden Bewertung von Sitecore und können sich ändern.

Diese Informationen werden ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Kunden, die Angebote von Sitecore kaufen, sollten ihre Kaufentscheidung auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Funktionen treffen.