Skip to content

Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sitecore Cookies verwendet. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.

Sitecore ernennt Mark Frost zum Chief Executive Officer

07-06-2017

Erfahrene Cloud-Software-Führungskraft für die nächste Wachstumsphase  ­ 

Sausalito, Kalifornien – 6. Juli 2017 – Sitecore®, globaler Marktführer für Experience Management Software, gibt bekannt, dass Mark Frost mit Wirkung zum 1. Juli den Posten als Chief Executive Officer (CEO) übernommen hat. Frost wird die Ausrichtung des Unternehmens neu definieren und Sitecores Wachstum auf Basis der führenden Technologielösungen für zukunftsträchtige Bereiche wie Web Content Management, E-Commerce und Software für das digitale Marketing vorantreiben. 

Frost löst den Mitgründer Michael Seifert ab, der den Wechsel durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat tatkräftig unterstützte. Seifert wird einen Posten im Aufsichtsrat übernehmen und eng mit Frost zusammenarbeiten, um die Produkt- und Technologie-Strategie von Sitecore zu erarbeiten und festzulegen. Frost wird seinen Sitz in der Sitecore-Niederlassung in der San Francisco Bay Area haben.

„Der Aufsichtsrat hat gemeinsam mit Michael Seifert daran gearbeitet, einen CEO zu finden, um die nächste Wachstumsphase bei Sitecore einzuleiten. Mark Frosts nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Skalierung großer Software-Unternehmen und seine umfangreichen Erfahrungen mit dem Software-as-a-Service-Markt (SaaS) sind Garant dafür, dass Sitecore die nächste Phase mit starkem Wachstumspotenzial erfolgreich meistern wird“, meint Jonas Persson, Aufsichtsratsvorsitzender bei Sitecore. „Wenn Mark Frost jetzt die Aufgaben des CEO übernimmt, kann Michael sich voll und ganz auf das konzentrieren, was er am liebsten tut – Strategien umzusetzen, mit denen Software-Produkte revolutioniert werden können“, so Persson weiter. 

„Nachdem ich Sitecore 15 Jahre lang gelenkt habe und wir uns eine weltweit führende Position im Bereich Experience Management Software sichern konnten, freue ich mich nun, das Zepter an Mark Frost zu übergeben. Ich bin sicher, dass er der Richtige ist, um ein neues Kapitel in der Geschichte von Sitecore zu schreiben. Er ist, dank seiner Fähigkeiten und Erfahrungen in den Bereichen Strategie, Unternehmensführung und Skalierung von Software-Unternehmen, genau der Richtige für Sitecore “, sagt Michael Seifert. „Mark Frost setzt sich leidenschaftlich für die Lösung von Kundenproblemen ein und verfügt über Erfahrungen mit dem Wachstum und Ausbau von Produkten und Unternehmen. Ich denke, das passt perfekt in unsere Unternehmenskultur und meine Vision für Sitecore.“ 

Frost verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit der Entwicklung und Erweiterung von Cloud-Geschäftsmodellen für professionelle Software-Unternehmen. Außerdem hat er eine beeindruckende Erfolgsbilanz in Sachen Geschäftstransformation und Markführerschaft vorzuweisen. Frost arbeitete zuletzt als CEO bei MarkMonitor, einem führenden Unternehmen für professionellen Markenschutz, wo er für erhebliches Wachstum und die Gewinnung zahlreicher Neukunden sorgte. Im Oktober 2016 schloss er den Verkauf des Unternehmens ab, das bis dato zum IP&S-Bereich von Thomson Reuters gehörte. 

Vor seiner Zeit bei MarkMonitor war er als Geschäftsführer der SaaS-Geschäftseinheit beim IT-Management-Software-Unternehmen CA Technologies tätig. Er war Mitglied des Global Leadership Teams und verantwortlich für die Entwicklung und Leitung der Transformation des 4,2-Milliarden-US-Dollar-Unternehmens zu SaaS. Zudem war Frost als EVP und Geschäftsführer der SaaS-Geschäftseinheit von MarketTools tätig. Hier setzte er sich für schnellere Markteinführungen ein und sorgte dafür, dass die Kundenzufriedenheit bei diesem führenden Unternehmen für Enterprise Feedback Management und Marktforschung bei mehr als 90 Prozent lag.

„Sitecore steht an einem entscheidenden Punkt und ich sehe enormes Potenzial im technologischen Angebot für zukunftsträchtige Bereiche wie Web Content Management, E-Commerce und digitales Marketing“, erklärt Mark Frost, CEO bei Sitecore. „Das Unternehmen ist wahnsinnig schnell gewachsen und Michael Seifert und sein Team können stolz auf das sein, was sie aufgebaut haben. Ich freue mich mit dem Führungsteam daran zu arbeiten, dieses Momentum weiter zu nutzen und – aufbauend auf dem Fundament erstklassiger Technologie, begeisterter Kunden und starker Partnerschaften – Sitecore weiter voranzubringen.“

Über Sitecore
Sitecore ist weltweiter Marktführer für Experience Management Software und Kontext-Marketing. Die Sitecore® Experience Platform™ hilft Unternehmen beim Content Management, liefert kontextuelle Erkenntnisse und automatisiert die Kommunikation für personalisierten E-Commerce im großen Maßstab. Sie befähigt Marketingteams, Inhalte kontextbezogen und in Echtzeit zu schalten und dabei das Verhalten von Kunden – vor, während und nach dem Verkauf – im Zusammenhang mit der Marke kanalübergreifend zu berücksichtigen. Mehr als 4.900 Marken – darunter American Express, Carnival Cruise Lines, easyJet und L'Oréal – vertrauen Sitecore bei der Gestaltung personalisierter Interaktion, die Kunden wirklich anspricht, Kundenbindung aufbaut und Umsätze steigert. 

Pressekontakte

Sitecore PR-Team DACH
adel & link Public Relations
Christoph Muxfeldt
T: +49 (0) 69 1534045-42
E: sitecore@adellink.de

Sitecore
Charlotte Ziems
VP, Communications & Content
czi@sitecore.net


Sitecore und Own the Experience sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Warenzeichen der Sitecore Corporation A/S. Alle anderen Markennamen, Produktnamen oder eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Sitecore behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Ankündigung Änderungen an Produkt- und Dienstleistungsangeboten sowie deren Beschreibungen und Preisen vorzunehmen.

© 2017 Sitecore Corporation A/S. Alle Rechte vorbehalten.