Ein veraltetes System, das überholt werden muss

Ein weltweit tätiger Fitness-Franchisegeber musste sein Lieferantenverwaltungssystem und seine Prozesse aktualisieren, um einen effizienten B2B-Marktplatz zu schaffen, der seine Franchisenehmer mit seinem Liefernetzwerk verbindet. Dadurch wurden der Bestellvorgang für Franchisenehmer vereinfacht, internationale Wachstumspläne unterstützt, die Verwaltung von Produktinformationen durch die Lieferanten ermöglicht, Versand- und Frachtoptionen optimiert, Zahlungen für Franchisenehmer vereinfacht und Transparenz für Analysen und Berichte über Franchisegeschäfte geschaffen.

Branche

Einzelhandel

Region

Nordamerika