SITECORE EXPERIENCE COMMERCE

Werkzeuge für das Bestands- und Katalogmanagement

Verfolgen und steuern Sie, was Sie verkaufen — online und offline, über eine einzige Plattform. Erhöhen Sie mit Sitecore Experience Commerce™ (XC) Ihre Transaktionen und schaffen Sie mehr Wert.

Verwalten und verkaufen Sie Ihre Online- und Offline-Produkte

Stellen Sie Produkte dar und verwalten Sie diese und gewinnen Sie eine detaillierte Kontrolle über Ihre Bestände durch die integrierten Geschäftswerkzeuge von Sitecore XC.

Einfacheres Katalogmanagement

Wünschen Sie sich eine einfache Möglichkeit für die Verwaltung sämtlicher Artikel, die Sie verkaufen? Hier ist sie.

Organisieren Sie Ihre verkaufsfähigen Artikel

Erstellen Sie mühelos Kataloge, fügen Sie Artikel zu mehreren Katalogen, Kategorien und Bestandsmengen hinzu und führen Sie zahlreiche Werbeaktionen durch. „Verkaufsfähige Artikel“ bezieht sich dabei sowohl auf greifbare Produkte wie zum Beispiel Kopfhörer als auch auf nicht-physische Artikel wie eine Garantieerweiterung oder einen Musiktrack.

Ein Produkt, viele Varianten

Machen Sie es Ihren Kunden einfach, Ihr gesamtes Produktsortiment zu erleben und einzukaufen, indem Sie Produktvarianten wie beispielsweise mehrere Farben des gleichen Hemds definieren.

Schnell, flexibel, global

Importieren Sie Kataloge aus allen Quellen mithilfe der Migrationstools. Erstellen Sie Kataloge, die auf Ihrer Website in verschiedenen Sprachen und mit verschiedenen Währungen dargestellt werden.

Kategorisieren und verknüpfen Sie Produkte

<p>Richten Sie Hierarchien und Beziehungen zwischen Kategorien und Produkten ein. </p> <p><em> So können Sie beispielsweise Herren- und Damenbekleidung, -schuhe und -socken in Gruppen einteilen.</em></p>

Vollständige Bestandskontrolle

Erzeugen und verwalten Sie zahlreiche verschiedene Bestandsgruppen, die mit einer oder mehreren Storefronts verknüpft werden.

Entscheiden Sie, wer was bekommt

Reagieren Sie auf die sich verändernden Bedürfnisse Ihrer Stores und Vertriebszentren, indem Sie die Verfügbarkeit Ihrer verkaufsfähigen Artikel je nach Kanal steuern.

Übertragen Sie Bestände und weisen Sie diese zu

Übertragen Sie Bestände zwischen verschiedenen Shops und passen Sie die Mengen der einzelnen Artikel je nach Shop an. Weisen Sie beispielsweise 75 Stück eines Artikels Shop A zu, und 20 Stück Shop B.

Behalten Sie Ihren Lagerbestand im Auge

Ermöglichen Sie Online-to-offline-Kundenerlebnisse durch die Erstellung von Bestandsgruppen für Website, Filiale und Vertriebszentrum. Lassen Sie sich bei niedrigen Lagerbeständen benachrichtigen.

Überwachen und steuern Sie Ihren Lagerbestand

Sorgen Sie für mehr Transparenz durch Setzen von Vorbestellungs- und Rückstandsdaten und -limits. Verfolgen Sie Sendungen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Bog & Idé: Unternehmenskritische digitale Transformation

Read the story

Find events near you

Use my current location

Change my location

Apply