Skip to content

Digitale Analysen

Sitecore® Experience Analytics hilft Ihnen zu erkennen, welchen Beitrag jeder einzelne Besuch zu Ihren Marketingzielen leistet.

Kontextwissen

Mit den in der Sitecore® Experience Platform™ verfügbaren Experience Analytics verfolgen Sie nicht nur traditionelle Webkennzahlen (wie Besuche, Seitenbewegungen, Downloads, Konversionen, Schlagwörter etc.), sondern erfahren auch, wie effizient Ihr Marketing in einzelnen digitalen Kanälen ist. So überwachen Sie Ihre Leistung und Aktivitäten wirksam und effizient.

Mehr als 80 vordefinierte Berichte der folgenden Kategorien helfen Ihnen, Muster und Trends aus Interaktionsdaten von Webseiten und aus anderen Datenquellen abzulesen:

  • Dashboard – Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Analyse- und Performance-Indikatoren.
  • Zielgruppe – Sie erhalten einen Überblick darüber, wer Ihre Besucher sind und wo sie herkommen, und bekommen gezeigt, wie effizient Ihre Persona-Strategien sind.
  • Ansprache – Sie sehen die Treiber für Traffic auf Ihrer Webseite (z. B. welche Kampagne, welcher Kanal, welche Schlagwörter oder verweisende Webseite den Besucher hergeführt hat). Berücksichtigt auch Offline-Verhalten.
  • Verhalten – Sie analysieren das Besucherverhalten. Welche Seiten haben sie besucht? Was haben sie auf der Seite heruntergeladen?
  • Konversion – Sie verstehen, welche Treiber für das Kundeninteresse an Produkten oder Leistungen am wirksamsten sind.

Features von Sitecore Experience Analytics

Es gibt zahllose Tools zur Bewertung und Optimierung von Webseiten für die verschiedensten Kanäle – die Analysefunktionen von Sitecore bringen all diese unterschiedlichen Metriken zusammen, um Maßnahmen und Taktiken effizienter zu beeinflussen.

Engagement Value Scale

Der Sitecore Engagement Value verbindet als qualitative Metrik den Wert eines Besuchs mit Ihren Marketingzielen. Zudem unterstützt er nicht nur unsere Analysen, sondern auch unsere Test- und Personalisierungsfunktionen. Diese gemeinsam genutzte Metrik ermöglicht es Marketingexperten, sich schnell auf Bereiche zu konzentrieren, in denen Verbesserungsbedarf besteht. So sparen Sie Zeit und werden leistungsfähiger.

Personas und Mustererkennung

Während Besucher mit einer Seite interagieren, kann Sitecore XP ihre Muster bewerten, sie entsprechend kennzeichnen und die Musterkennzeichnung in der Sitecore® Experience Database™ (xDB) erfassen. Verbinden Sie das mit dem Engagement Value und identifizieren Sie die Personas, die den höchsten Mehrwert für Ihr Unternehmen bringen und die Sie dann für die Personalisierung priorisieren können. 

Antworten auf häufig gestellte Fragen über Sitecore-Analysen

Wie erstelle ich einen Engagement Value Scale?

Nicht alle Ziele sind gleich. Manche sind wichtiger als andere und müssen anders bewertet werden. Das berücksichtigen wir mit unseren Engagement Values. Wenn Sie Ziele in Sitecore erstellen, geben Sie einen Wert an, der anzeigt, wie wichtig das Ziel für Sie ist. Dazu stehen Ihnen eigene Skalen zur Verfügung, die sich an Ihren Geschäftszielen ausrichten.

Wie unterscheidet sich der Engagement Value von traditionellen Web-Analysen?

Marketingexperten arbeiten mit zahlreichen Kennzahlen, um ihre Erfolge messbar zu machen. Dazu gehören Indikatoren wie Seitenaufrufe, einmalige Besucher, die Verweildauer auf einer Seite und die Anzahl an Downloads. Was diese Indikatoren jedoch nicht beinhalten, ist eine Bewertung der Leistung, die ein bestimmtes Asset, eine Kampagne oder eine Seite im Hinblick auf das Gesamtziel erbringt.

Sehen wir uns ein Beispiel an: Ihr Unternehmensziel ist es, mehr Widgets zu verkaufen. Ihre Homepage wird täglich von tausenden Besuchern besucht und Sie stellen hohe Konversionsraten von Ihrer Homepage auf andere Seiten Ihrer Website fest. Ihr Umsatz an Widgets beträgt 100.000 US-Dollar. Aber was hat zu diesem Umsatz beigetragen?

Wenn Sie sehen könnten, dass der Umsatz nicht immer mit der Trafficmenge zu tun hat, sondern dass nahezu alle Besucher, die tatsächlich ein Widget gekauft haben, vorher eine Demoversion anforderten, und dass 75 % von ihnen ein bestimmtes Whitepaper herunterluden und sich 20 % für den Newsletter registrierten, könnten Sie feststellen, dass es Sinn macht, das Angebot der Demoversion und das Whitepaper weiter zu optimieren. Traditionelle Web-Analysen erzählen Ihnen nicht, wie sich die Zahlen auf Ihre übergeordneten Unternehmensziele auswirken. Der Engagement Value tut das.

Wie unterscheidet sich der Engagement Value von einem Lead Score?

Der Unterschied liegt im Fokus. Obwohl beide ziemlich ähnlich sind und ein Engagement Value auch als Lead Score verwendet werden kann, ist ein Lead Score nicht zwangsläufig auch ein Engagement Value.

Im Kern misst ein Lead Score die Neigung eines Interessenten, ein Produkt zu kaufen, und die Bereitschaft Ihrer Vertriebsmitarbeiter, mit dem Interessenten in Kontakt zu treten. Aus diesem Grund werden Content und Verlaufsdaten bei Lead Scores häufig ausschließlich anhand der Verkaufsbewegungen gewichtet, wohingegen der Fokus eines Engagement Value viel flexibler ist.

Engagement Values sind mit Zielen verbunden, die Sie in Sitecore definieren und die Ihre umfassende Unternehmenszielsetzung unterstützen. Diese Ziele müssen nicht unbedingt mit einem Verkauf verbunden sein, sondern können sich darauf beziehen, dass der Besucher bestimmten Content aufruft, der im Rahmen der Customer Journey typischerweise durchlaufen wird, Schulungen zur Nutzung eines Produkts bucht oder sich in einer Community registriert. Dem Lead Scoring sind hier Grenzen gesetzt. Selbst wenn diese Aktivitäten absolut zielgerichtet sind. Werden Lead Scores für die Messung der Marketingleistung verwendet, führt das häufig dazu, dass Verkäufer mit Kunden Kontakt aufnehmen, obwohl diese längst gekauft haben.

Wie unterscheiden sich Sitecore-Analysen von Google Analytics?

Sowohl Sitecore-Analysen als auch Google Analytics enthalten eine Vielzahl traditioneller Metriken, die den Zustand von Webseiten und Kampagnen untersuchen. Während die Stärke von Google in der Datenverdichtung und dem Ziehen von Rückschlüssen liegt, helfen Ihnen Sitecore-Analysen, Marketingentscheidungen mithilfe des Engagement Value und granularem Realtime-Kundenwissen direkt zu kommunizieren und umzusetzen.

Welche Vorteile bietet der Engagement Value noch?

Wenn es um die Beurteilung der Leistung von Webseiten und um die Optimierung geht, gibt es tausende Tools für die einzelnen Kanäle. Die Schwierigkeit liegt darin, unterschiedliche Metriken zusammenzuführen und so die effizientesten Aktivitäten und Taktiken positiv zu beeinflussen.

Der Sitecore Engagement Value unterstützt nicht nur unsere Analysen, sondern auch unsere Test- und Personalisierungsfunktionen. Diese gemeinsam genutzte Metrik ermöglicht es Marketingexperten, sich schnell auf Bereiche zu konzentrieren, in denen Verbesserungsbedarf besteht. So sparen Sie Zeit und werden leistungsfähiger.

 

Experience Analytics im Einsatz

Passen Sie das Analyse-Dashboard so an, dass die wichtigsten Informationen auf einen Blick zu sehen sind.
Finden Sie heraus, auf welche Zielsetzungen Ihre Kunden am meisten reagieren, und bestimmen Sie so Ihre Optimierungsstrategien.
Sehen Sie auf einen Blick, wie Ihre Personas und Besuchermuster auf Ihren Content reagieren.

Weitere Leseempfehlungen

Whitepaper

From web analytics to experience analytics

Qualität statt Quantität: Setzen Sie den Fokus auf Mehrwert anstatt auf quantitative Seitenbesuche. Mehr erfahren
Whitepaper

So personalisieren Sie Ihre Website und steigern die Konversionsrate

Sie glauben, dass Personalisierung für Sie eine Nummer zu groß ist? Denken Sie um. Wir helfen Ihnen in nur neun Schritten, kontextabhängige, relevante Erlebnisse zu schaffen. Mehr erfahren
Whitepaper

Sitecore® Engagement Value Best-Practices

Mit diesen fünf Schritten entwickeln Sie einen individuellen Engagement Value Scale für Ihre Marke Mehr erfahren

Registrieren Sie sich noch heute für eine Demo-Version

Lernen Sie die Sitecore Experience Platform kennen
+49 421 839 44 400

Loading...