Direkt zum Hauptinhalt

Umwelt, Soziales und Unternehmensführung

Sitecore setzt sich für einen umwelt- und sozialverträglichen Geschäftsbetrieb ein. Als globales Unternehmen tragen wir eine weltweite Verantwortung dafür, unseren Geschäftsbetrieb sozial und ökologisch verträglich zu gestalten und in den Märkten, in denen wir aktiv sind, positive Veränderungen zu bewirken.

Um unser Engagement zu vertiefen, erweitern wir unsere bestehenden CSR-Initiativen (Corporate Social Responsibility) zu einem umfassenden Programm in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Das ESG-Programm von Sitecore umfasst messbare Ziele, Richtlinien und einen weitreichenden Aktionsplan und konzentriert sich auf wichtige ESG-Bereiche wie Ressourcenreduzierung, Stakeholder-Engagement, Gesundheit und Wohlbefinden, CO2-Reduktion, Diversität, Gleichheit und Inklusion, Beschaffung, Datenschutz und Datensicherheit sowie die Zertifizierung für umweltfreundliche Gebäude.

Die ESG-Ziele 2022 von Sitecore

Für 2022 hat Sitecore eine Reihe von ehrgeizigen Zielen aufgestellt, um unser Engagement für eine gute Unternehmensführung zu belegen.

100 %

CO2-Kompensation für die Nutzung von Rechenzentren und für Dienstreisen

100.000

gepflanzte Bäume 2022

45 %

der Führungspositionen von Frauen besetzt

50 %

von Frauen oder Minderheitsvertreter:innen besetzte Praktikumsstellen

CO2-Bilanz

Sitecore hat externe Fachleute mit der Erstellung einer Basisstudie und eines Umsetzungsplans zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen beauftragt. Dabei sollen folgende Bereiche evaluiert werden: Energieverbrauch in unseren Büros, eingekaufte Waren und Dienstleistungen, Pendler-Verkehr der Mitarbeiter:innen, Geschäftsreisen sowie Kraftstoff- und Energieverbrauch.

Sitecore hat sich verpflichtet, seine CO2-Emissionen durch Geschäftsreisen und die Nutzung von Rechenzentren durch Kompensationszahlungen an verschiedene gemeinnützige Organisationen auszugleichen. Durch diese CO2-Kompensation möchte das Unternehmen 100 % Klimaneutralität erreichen. Bis heute haben wir 10.000 Bäume für die Kampagne „Plant a Billion“ gespendet und 3 verifizierte CO2-Kompensationsprojekte der Crowdfunding-Plattform Cool Effect unterstützt, um die vierfache Menge unserer vierteljährlichen Geschäftsreiseemissionen (101,8 Tonnen CO2e) auszugleichen.

Sitecore hat auch mit ReforestAction zusammengearbeitet, um Aufforstungsprojekte zu unterstützen, die starke ökologische und wirtschaftliche Auswirkungen auf die umliegenden Gemeinden haben werden.

Partnerschaft: ReforestAction

Sitecore arbeitet mit ReforestAction als Gold-Partner zusammen und hat sich verpflichtet, bis Ende 2022 mehr als 100.000 Bäume zu pflanzen.

Partnerschaft: Cool Effect

Sitecore hat mehr als 100 % der gesamten CO2-Emissionen durch Geschäftsreisen kompensiert, indem wir mehrere verifizierte Kompensationsprojekte von Cool Effect gefördert haben, darunter Projekte in Indonesien, Kenia, Uganda und den USA. Diese Projekte dienen nicht nur dem Klimaschutz, sondern unterstützen auch die Gemeinden vor Ort, der Erhaltung der Artenvielfalt, einer nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft und dem Ausbau des Gesundheitswesens.

Soziale Verantwortung

Uns ist bewusst, dass wir unbeabsichtigt exklusiv handeln, wenn wir nicht absichtlich inklusiv handeln. Alles, was wir tun, und jede Entscheidung, die wir treffen, muss mit Bedacht und Absicht getan werden. Auf der Grundlage des Vertrauens, das wir innerhalb unseres Unternehmens aufgebaut haben, fordern wir uns selbst und uns gegenseitig heraus, in den Bereichen Inklusion und Zugehörigkeit noch besser zu werden.

Des Weiteren haben wir von Ausbildern geleitete Schulungen zu unbewussten Vorurteilen und inklusiven Einstellungen durchführen lassen. Diversität ist ein ständiges Thema bei Betriebsversammlungen und Podiumsdiskussionen. Außerdem fördern wir verschiedene Gruppen im Bereich Diversität, darunter [email protected], [email protected] und [email protected] Wir haben einen globalen Diversitätskalender veröffentlicht, betreiben Foren, in denen vielfältige Stimmen zu Wort kommen, und heben Mitarbeiter:innen hervor, die sich weltweit für bestimmte Belange einsetzen. Wir haben zudem Mentoring-Programme für Frauen, die mit Führungskräften verbunden werden.

Außerdem betreiben wir Partnerschaften mit Plan International und UN Women, um Initiativen zur Gleichstellung der Geschlechter in aller Welt zu unterstützen und neue Möglichkeiten für Frauen zu schaffen, die mit Unterdrückung und Diskriminierung zu kämpfen haben.

A group of people standing in a circle against a white background
Partnerschaft: PLAN International

Sitecore hat die Kampagne „We are the Girls“ von Plan International unterstützt. Diese Hilfsorganisation fördert Mädchen und ihr soziales Umfeld auf der ganzen Welt, um Unterdrückung und Ungleichheit der Geschlechter zu überwinden. Hierzu stellt die Organisation Ressourcen bereit, die auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt sind, damit die Mädchen ihr volles Potenzial ausschöpfen, Chancen ergreifen und ihr Leben in Würde und Sicherheit führen können.

Partnerschaft: UN Women

Sitecore unterstützt UN Women, die sich auf Prioritätsbereiche konzentrieren, die für die Gleichberechtigung der Frauen von grundlegender Bedeutung sind, und die Fortschritte auf breiter Ebene ermöglichen können.

Energieeinsparung

Soweit möglich, haben wir damit begonnen, den Energieverbrauch für alle Standorte zu verfolgen, um den Fortschritt im Vergleich zu unseren Reduktionszielen zu messen. Die meisten unserer Büroräume verfügen über LED-Beleuchtung und energieeffiziente Geräte, während einige Flächen mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind und Wasser versorgt werden.

Das Engagement der Mitarbeiter:innen ist ein wichtiges Element bei den Anstrengungen zur Reduzierung des Energieverbrauchs. Die Mitarbeiter:innen werden dazu aufgefordert, beim Verlassen ihres Arbeitsplatz alle Geräte auszuschalten (einschließlich der energiesparenden Geräte wie Monitore im Standby-Modus, Handyladegeräte und Überspannungsschutz).

Partnerschaft: Plant A Billion

Sitecore hat 10.000 Bäume im Rahmen des Projekts „Plant a Billion“ der US-Naturschutzorganisation Nature Conservancy gepflanzt. Bäume filtern die Luft, liefern frisches Trinkwasser, helfen, den Klimawandel einzudämmen, und bilden den Lebensraum für zahllose Pflanzen- und Tierarten.

Abfallreduzierung

42 % der Sitecore-Standorte verfügen über eine Infrastruktur zur Mülltrennung. 83 % davon setzen Recyclingmaßnahmen um und arbeiten mit Anbietern zusammen, die alte Möbel und Verbrauchsmaterialien recyceln. Viele Büros verwenden Mehrwegbesteck und -geschirr und kaufen Waren mit Recycling-Anteil. In vielen Büros wird auch gefiltertes Wasser angeboten, um Kunststoffabfälle zu reduzieren und den Mitarbeiter:innen sauberes Trinkwasser zur Verfügung zu stellen.

Obwohl Sitecore als Mieter manchmal eine Herausforderung darstellen kann, erfasst das Unternehmen in Zusammenarbeit mit den Vermietern Daten über das Müllaufkommen und vertieft seine Recyclingprogramme überall dort, wo Verbesserungsbedarf besteht.

Partnerschaft: Stok

Sitecore kooperiert mit Stok, einem Beratungsunternehmen für Nachhaltigkeit und ESG, das Know-how bei der Entwicklung, Implementierung und Verwaltung von ESG-Programmen anbietet.

Wasser

Sitecore ist auf dem besten Weg, das Ziel zu erreichen, 90 % der Immobilien von Sitecore in aller Welt bis 2023 mit wassersparenden Armaturen auszustatten. Bis 2025 soll der Anteil auf 95 % steigen. Darüber hinaus hat Sitecore, wo es möglich ist, wasser- und energieeffiziente Geschirrspüler installiert, um den Wasserverbrauch weiter zu reduzieren.

Überprüfung der Ziele

Sitecore führt jährlich eine Wesentlichkeitsanalyse durch, um die Auswirkungen und die Bedeutung wichtiger ESG-Bereiche zu evaluieren. Die Ergebnisse dieser Analyse sowie unsere Verbrauchswerte bestimmen die KPIs unseres Programms.

20 %

Energieeinsparung

25 %

Reduzierung des Wasserverbrauchs

50 %

Mülltrennungsquote

Alle bisher erfassten Daten umfassen die derzeit verfügbaren Daten, die bei Standorten mit monatlichen Daten um einen Kalendermonat und bei Standorten mit vierteljährlichen Daten um drei Kalendermonate verzögert sein können. Alle Daten sind tatsächlich empfangene Daten. Davon ausgenommen sind geschätzte Daten, für die keine Daten verfügbar sind, oder geschätzte Daten für Coworking-Spaces.

Wenn Sie nach Einzelheiten zu unserem Programm für eine Ausschreibung suchen, laden Sie bitte unser umfassendes FAQ-Dokument herunter.
Mehrere Bürostandorte haben Zertifikate für nachhaltiges Bauen erhalten, darunter Green Building Index (GBI), LEED und die 5-Sterne-NABERS-Rating.